Vorstand des BWV Bildungsverbands neu gewählt

Vorstand des BWV Bildungsverbands neu gewählt

10. Juli 2019 | BWV Bildungsverband

BWV blickt auf 70 Jahre Bildungsarbeit zurück

In der heutigen Mitgliederversammlung des BWV Bildungsverbands wurde turnusgemäß der Vorstand des BWV Bildungsverbands in München neu gewählt.

Der BWV Bildungsverband begrüßt herzlich Aylin Somersan Coqui, Mitglied des Vorstands, Allianz Deutschland AG und Thomas Bischof, Vorsitzender der Vorstände Württembergische Versicherung AG und Württembergische Lebensversicherung AG, in den Reihen seines Vorstandes.

Ausgeschieden sind Heinz-Jürgen Kallerhoff, R+V Versicherungen, der zum Ende des Jahres 2018 in den Ruhestand gegangen ist, sowie Ana-Christina Grohnert, die zum 01. April 2019 mit dem Ausscheiden aus dem Vorstand der Allianz Deutschland AG auch ihr Mandat im Vorstand des BWV Bildungsverbands niedergelegt hat.

Der Vorstandsvorsitzende, Dr. Frank Walthes, Vorsitzender der Versicherungskammer Bayern, dankte anlässlich der Gremiensitzungen beiden ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihr Mitwirken sowie den beiden neuen Vorständen wie auch dem gesamten wiedergewählten Vorstandsteam für ihre Bereitschaft, der wachsenden Bedeutung der Aus- und Weiterbildung für die Branche mit starkem Engagement Rechnung zu tragen. Der Vorstand des BWV werde sich weiter stark dafür machen, dass sich die Versicherungswirtschaft durch kompetente, neugierige und lernbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszeichne. Dafür stehe das BWV seit nunmehr 70 Jahren, so Walthes mit Hinweis auf das Jubiläum der Vereinsgründung 1949.

Ansprechpartner
Heike Karsten 089 922001-831