KompetenzDIGITAL im Blended-Learning-Konzept der BWV Regional

Frische Bits mit WLAN-Topping

  • Konzept

    Die BWV Regional setzen den erfolgreichen Weg der gemeinschaftlichen Entwicklung von KompetenzDIGITAL fort und erweitern das Angebot. Ab Februar 2021 ist das Weiterbildungskonzept KompetenzDIGITAL (Ausführliche Beschreibung hier) in einer Blended-Learning-Variante mit zentralen online-Veranstaltungen verfügbar.

    Ihr Vorteil – Kombination aus Präsenz- und Online-Lernen

    Mit der Kombination von Präsenzphasen und Online-Sequenzen, welche zentral und überregional für alle TeilnehmerInnen durchgeführt werden, sind viele Vorteile verbunden:

    • Etwa 20% der Unterrichtseinheiten finden in Form von Online-Sequenzen statt, so dass weniger Zeit für die Anreise anfällt. Dies spart Zeit und Kosten und erleichtert so die Teilnahme von Auszubildenden und MitarbeiterInnen, die an Standorten außerhalb der Ballungszentren tätig sind.
    • Digitale Kompetenz wird direkt erlebbar.
    • Während der Online-Sequenzen findet – einfach nebenbei – ein überregionaler und unternehmensübergreifender Erfahrungsaustausch statt.

     

                                                                                     

  • Ziele / Nutzen

    Zielgruppe

    Alle Auszubildenden zum/zur Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen (IHK), unabhängig davon, in welchem Ausbildungsjahr sie sich befinden.

    • TIPP: Im Zuge der Neuordnung der Ausbildung werden digitale Kompetenzen in das neue Berufsbild integriert werden. Mit KompetenzDIGITAL und dem Zertifikat Digitale Kompetenz sind Sie schon jetzt bestens vorbereitet.

    Alle Mitarbeiter*innen sowohl im Innen- wie auch im Außendienst, die ihre digitale Kompetenz erhöhen sollen und wollen und dies durch das Zertifikat Digitale Kompetenz belegen wollen.

    Für Unternehmen bietet es sich an, das Konzept in die interne Aus- und Weiterbildung zu integrieren. Gemeinsam mit den BWV Regional sind unternehmensindividuelle und standortübergreifende Lösungen hervorragend umsetzbar.

    Nutzen

    „Digitale Bildung wird immer mehr zur Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am Erwerbsleben und ist zugleich die Voraussetzung für unsere Selbstbestimmung und allgemeine Bewertungskompetenz in der digitalen Welt.“ 
    (Quelle: www.de.digital)

    Teilnehmerinnen und Teilnehmer von KompetenzDIGITAL erweitern ihre Sozial- und Methodenkompetenz um die notwendigen digitalen Kompetenzen. Sie können so Ihrem Unternehmen helfen, Wettbewerbsvorteile in der 4. industriellen Revolution, der Digitalisierung, zu generieren.

  • Inhalte
  • Prüfung

    Digitale Kompetenzen mit Zertifikat!

    Im Anschluss an das Weiterbildungskonzept KompetenzDIGITAL findet eine theoretische Kompetenzfeststellung statt. Gemäß dem Motto “practice – practice – practice” bearbeiten die TeilnehmerInnen zwischen den Slots ihr eigenes Projekt, um den Praxistransfer und die Anwendung mit Leben zu erfüllen. Die erfolgreichen Projektarbeiten stellen die praktische Kompetenzfeststellung dar. Sind beide Kompetenzfeststellungen erfolgreich geschafft, wird diese Leistung mit dem Zertifikat Digitale Kompetenz ausgezeichnet.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartnern vor Ort oder unter www.discoverdigital.de

     

     

Web-Code
S_KDB
Preis

650,00 MwSt.-frei

<p>Ermäßigte Teilnahmegebühr für Auszubildende: 650 Euro/Person</p> <p>Teilnahmegebühr für sonstige TeilnehmerInnen: 1.100 Euro/Person</p> <p>jeweils zuzüglich einer Prüfungsgebühr</p>

mehr Details